ReSound
Premium-Hören
mit ReSound ONE

  • ReSound ONE Hinter-dem-Ohr

    Stark, robust und leicht zu bedienen

    Ab Anfang April ist Hörsystem ReSound ONE auch in drei sehr robusten und leicht zu bedienenden Hinter-dem-Ohr-Bauformen (HdO) lieferbar – inklusive sämtlicher Vorteile des ReSound ONE. All Access Direktionalität unterstützt die räumliche Wahrnehmung in allen Umgebungen. In lauten Umgebungen sichert Ultra Focus optimale 1:1-Kommunikation. Leistungsfähige Akku-Varianten stehen ebenso zur Verfügung wie bestes Streaming und die neue Hands-Free-Funktion. ReSound ONE HdO ist zudem auch als High-Power-Variante erhältlich, die sich für die Versorgung starker Hörverluste nach WHO4 empfiehlt.

  • Jetzt mit Hands-Free-Funktion

    ReSound ONE – ruf einfach an!

    Mit einem einzigen Knopfdruck am Hörsystem Anrufe entgegennehmen, schon kann man freihändig und in bester Qualität telefonieren… Beim ReSound ONE ist das in Verbindung mit einem kompatiblen iPhone oder iPad jetzt möglich. Ob bei der Hausarbeit, beim Heimwerken oder beim Spazierengehen - um Telefonate oder auch Facetime-Gespräche annehmen und führen zu können, muss man sein iOS Mobilgerät nun nicht einmal mehr in die Hand nehmen. Um die Freisprechfunktion nutzen zu können, ist lediglich ein Update der Hörsystem-Software erforderlich; dieses steht ab sofort zur Verfügung.

  • Jetzt die Freiheit genießen

    ReSound ONE Frühlings- & Sommer-Kampagne

    Viel spricht dafür, dass mit dem Frühling das normale Leben zurückkehrt. Und mit ReSound ONE lässt sich dieses Leben ausgiebig genießen. Die Frühlings- und Sommer-Kampagne von ReSound zielt auf das wiedererwachte Freiheitsgefühl. Zugleich werden Vorteile herausgestellt, mit denen sich ReSound ONE gerade für Freizeit und Urlaub empfiehlt: hervorragendes Richtungshören in schwierigen Situationen, komfortable App-Steuerung oder die praktische Premium Ladeschale für unterwegs. Mit Schaufensterdeko, Anzeigenvorlage, Online-Banner und Social Media Postings kann man vielfältig zum Testhören einladen.

5 häufig gestellte Fragen an ReSound

  • Für welche Kundinnen und Kunden ist Hörsystem ReSound ONE geeignet?

    ReSound ONE ist für nahezu alle Kundinnen und Kunden geeignet. Eine Anpassung mit dem M&RIE-Hörer empfiehlt sich bei leichtem bis mittlerem Hörverlust. Ein Optimum an Individualität sichert M&RIE mit Maßotoplastik. Wer diese nicht anbieten möchte, der sollte die empfohlenen Schirmchen verwenden. Doch auch bei Anpassung ohne M&RIE eröffnen All Access und die Ultra Focus Funktion ein erhebliches Plus an Hörkomfort. Mit ReSound ONE 4 gibt es das System schon ab der Mittelklasse und gerade die robusten, leicht zu bedienenden Hinter-dem-Ohr-Modelle eignen sich auch für viele Versorgungen nach WHO4.

  • Welche Akku-Lösungen bietet ReSound und wie leistungsstark sind diese?

    ReSound ONE und ReSound Key sind als formschöne RIC-Systeme mit Akku erhältlich. Ab ReSound ONE 4 werden diese mit einer Ladeschale mit integrierter Powerbank angeboten – ideal für unterwegs; alternativ auch ohne Powerbank. ReSound ONE gibt es zudem als HdO mit Akku. ReSound Key ist ab Technikstufe 3 mit Akku lieferbar. Die Akku-Leistung ist weltweit führend. Bei allen RIC-Systemen reicht eine Ladung bis zu 30 Stunden; bei zwölfstündigem Soundstreaming wird immer noch eine Laufzeit von 24 Stunden erreicht. Maximale Laufzeit bei ReSound ONE HdO mit Akku sind 23 Stunden.

  • Welche Vorteile bieten ReSound Hörsysteme hinsichtlich smarter Vernetzung?

    ReSound ist seit jeher Vorreiter für Konnektivität. Sowohl bei iOS als auch bei Android™ ist direktes Soundstreaming von kompatiblen Mobilgeräten möglich – ab ReSound Key 3. Musik, Telefonate, Ansagen… – alles kann direkt ins Ohr gestreamt werden; und das grundsätzlich mit Bluetooth® Low Energy. App-Steuerung mit der ReSound Smart 3D App inklusive der Möglichkeit zur Fern-Feinanpassung mit ReSound Assist sowie die Option zur Kopplung mit ReSound Wireless-Zubehör gibt es sogar schon ab ReSound Key 2. ReSound ONE bietet zudem die neue Hands-Free-Funktion für iPhone und iPad.

  • Welche Marketing-Unterstützung bietet ReSound seinen Hörakustik-Partnern?

    Ob Gewinnung von Neukunden, Pflege der Bestandskunden oder Ausbau der eigenen Service-Marke – ReSound unterstützt mit vielen erprobten Lösungen, mit denen mehr Umsatz erzielt werden kann, und die sich leicht realisieren lassen. Es gibt ein breites Sortiment an Bausteinen, die man je nach Bedarf kombinieren kann. Das Spektrum reicht von Schaufenster-Deko, Anzeigen und Online-Werbung bis zu saisonalen Kampagnen, Aktionen und Events. Zudem hilft ReSound bei der Umsetzung. Einen Überblick zu allen Bausteinen bietet die Broschüre zum GN Partnerprogramm (oben im Download-Bereich).
    Weitere Infos hier.

  • Welche Unterstützung bietet ReSound für das Online-Marketing seiner Hörakustik-Partner?

    Facebook-Werbung, individualisierbare Online-Videos, lokale YouTube-Werbekampagnen, Webinare, ReSound Assist Live… Sehr gefragt ist ein Online-Termin-Tool, das sich leicht und schnell auf der Unternehmens-Website integrieren lässt. Gerade in Zeiten von COVID-19 ermöglicht dieses Tool Hörakustik-Kunden sehr flexibel Termine im Fachgeschäft zu reservieren. Großer Nachfrage erfreut sich auch ein Online-Hörtest, den Hörakustik-Betriebe ebenfalls individualisiert für ihren Internet-Auftritt nutzen können. Interessenten sollten sich an marketing@gnresound.de oder an training@gnresound.de wenden.

  • Wie kann ReSound Hörakustiker bei der Online-Neukundengenerierung unterstützen?

    Sie suchen Online-Kanäle zu jüngeren Kunden? Einen neuartigen Ansatz bietet hier PROAURIS, Deutschlands größter unabhängiger Neukundenvermittler für Hörakustik, der sein Portfolio jetzt um ein attraktives Element bereichert: Dank strategischer Partnerschaft mit ReSound bietet PROAURIS Hörakustikern nun nicht nur qualifizierte und faire Vermittlung von Neukunden; wird der vermittelte Kunden mit einem ReSound Hörsystem versorgt, so profitiert man obendrein von einer Rückvergütung. Zusätzlich zum Cashback-Modell hält PROAURIS für Partner der GN Hearing Sonderkonditionen bereit. 

    Weitere Infos hier.