10. Dezember 2019

„Gehör schützen – Lebensqualität erhalten“ - Neuer Info-Flyer

gehoerschutz u1 rgb 721

(EUHA/Mainz, 10. Dezember 2019) Kreissäge, Presslufthammer und Schlagbohrer sind Lärmquellen, bei denen jeder gleich an Gehörschutz denkt. Dass lauter Musikgenuss oder die Zubereitung des Smoothies am Morgen ebenfalls schädigende Lärmereignisse sind, daran denkt kaum jemand. Die neue EUHA-Informationsbroschüre Gehör schützen – Lebensqualität erhalten gibt Auskunft über Lärmquellen in Beruf und Freizeit und stellt moderne Varianten von Gehörschutz für vielfältige Bereiche vor. EUHA-Präsidentin Beate Gromke weiß: „Gehörschutz ist wichtig und zwar in jedem Alter, denn die feinen Haarzellen im menschlichen Ohr wachsen nicht nach. Sie sind aber notwendig, um die mechanischen Schallreize zum Hören in Nervenreize umzuwandeln. Hörakustiker sind Experten für Gehörschutz und können verschiedene Varianten für jeden Bedarf anbieten.“

Der Flyer ist auf Kunden und Patienten ausgerichtet und steht zum kostenfreien Download bereit unter: http://www.euha.org/informationen/hals-nasen-ohrenaerzte/

EUHA-Mitglieder können den gedruckten Flyer kostenlos in der Geschäftsstelle der Europäischen Union der Hörakustiker e. V. über info@euha.org bestellen.


Download

Copyright: EUHA


< >
Zurück


Telefon: +49 (0) 61 31 / 28 30-14
Fax: +49 (0) 61 31 / 28 30-30
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Internet: www.euha.org
facebook Xing Linked in
Kontakt:
Europäische Union der Hörakustiker e. V.
Sabine Stübe-Kirchhof
Neubrunnenstraße 3
55116 Mainz
Informationen zum 64. Internationalen Hörakustiker-Kongress bekommen Sie hier.