Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich auf die EUHA App und beschreibt, wie die EUHA App die persönlichen Daten, die Sie während der Nutzung der App zur Verfügung stellen, sammelt und nutzt.

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:

I. Informationen über uns als Verantwortliche
II. Rechte der Nutzer und Betroffenen
III. Informationen zur Datenverarbeitung

I. Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

Europäische Union der Hörakustiker e. V.
Neubrunnenstraße 3
55116 Mainz
Deutschland

Telefon +49 (0) 61 31/28 30-0
Telefax: +49 (0) 61 31/28 30-30
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Einen Datenschutzbeauftragten haben wir nicht bestellt, da in unserem Falle keine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht.

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

  • auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
  • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
  • auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;
  • auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
  • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

III. Informationen zur Datenverarbeitung

Die EUHA App funktioniert auf Basis folgender Grundsätze:

  • die EUHA App sammelt oder überträgt keine persönlichen Daten von Ihnen
  • die EUHA App beachtet alle Zugriffseinstellungen
  • die EUHA App bietet Ihnen direkte und erkennbare Kontrolle über die abgehende Kommunikation
  • die EUHA App lässt jegliche abgehende Kommunikation von Ihnen bestätigen
  • die EUHA App sammelt allgemeine Statistiken

Kalenderzugriff

Die EUHA App kann um Erlaubnis bitten, auf Ihren persönlichen Kalender auf dem von Ihnen verwendeten Gerät zuzugreifen.

Die EUHA App bietet Ihnen praktische Funktionen, die es Ihnen ermöglichen, für jede Veranstaltung direkt in Ihrem Kalender eine Erinnerung einzurichten.

Die EUHA App fügt nur dann Informationen zu Ihrem persönlichen Kalender hinzu, wenn Sie dies durch Anklicken der entsprechenden Schaltfläche bestätigen. Die EUHA App benachrichtigt Sie jedes Mal, bevor Daten in Ihren Kalender eingetragen werden.

Die EUHA App nutzt Ihren persönlichen Kalender in keiner anderen Weise. Unsere App überträgt, kopiert, speichert oder nutzt keine Einträge aus Ihrem persönlichen Kalender zu irgendeinem Zweck.

Wenn Sie der EUHA App keinen Zugriff erteilen, funktioniert sie dennoch, kann aber keine Veranstaltungserinnerungen in Ihren persönlichen Kalender eintragen.

Zugriff auf Ihre Kontakte

Die EUHA App kann um Erlaubnis bitten, auf Ihre persönlichen Kontakte auf dem von Ihnen verwendeten Mobiltelefon zuzugreifen.

Die EUHA App bietet Ihnen praktische Funktionen, die es Ihnen ermöglichen, Kontaktdaten direkt zu Ihren persönlichen Kontakten hinzuzufügen.

Die EUHA App fügt nur dann Informationen zu Ihren persönlichen Kontakten hinzu, wenn Sie dies durch Anklicken der entsprechenden Schaltfläche bestätigen. Die EUHA App benachrichtigt Sie jedes Mal, bevor Daten zu Ihren persönlichen Kontakten hinzugefügt werden.

Die EUHA App nutzt Ihre persönlichen Kontakte in keiner anderen Weise. Unsere App überträgt, kopiert, speichert oder nutzt keine Einträge aus Ihren persönlichen Kontakten zu irgendeinem Zweck.

Wenn Sie der EUHA App keinen Zugriff erteilen, funktioniert sie dennoch, kann aber keine Kontaktdaten zu Ihren persönlichen Kontakten hinzufügen.

Speicherzugriff

Die EUHA App speichert Inhalte auf Ihrem Gerät, die auch dann verfügbar sind, wenn das Gerät nicht mit dem Internet verbunden ist.

Die EUHA App aktualisiert nur solche Daten, die nicht mehr aktuell sind, und nur dann, wenn das Gerät mit dem Internet verbunden ist.

Wenn Sie keine mobile Datenverbindung für die EUHA App zulassen, nimmt die App nur dann Aktualisierungen vor, wenn Ihr Gerät über WLAN mit dem Internet verbunden ist.

Serverdaten

Aus technischen Gründen werden u. a. folgende Daten, die Ihr Gerät an uns übermittelt, erfasst:

  • verwendetes Betriebssystem
  • Browsertyp und -version
  • den Sprachencode Ihres Geräts
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Metadaten, die nicht aktuelle Inhalte anzeigen
  • Ihre Internet-Protokoll (IP)-Adresse

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu unserer Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte direkt unter: info@euha.org


Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner


EUROPÄISCHE UNION DER HÖRAKUSTIKER e. V.

Postanschrift:
Postfach 4006
55030 Mainz - Deutschland

Sitz: Düsseldorf
Vereinsregister: VR 4343

Besucheranschrift:
Neubrunnenstraße 3
55116 Mainz - Deutschland